• Alter Gemeindesaal Lenzburg

An die Hoffnung - Kammermusik

Judith Flury (Klavier), Andreas Müller (Cello) und Hanspeter Müller-Drossaart (Rezitation und Moderation)

Beethovens gegensätzliche Liedkompositionen von «An die Hoffnung” sind thematisch verknüpft mit Michelangelos Sonetten, welche Schostakowitsch im letzten Jahr vor seinem Tod vertonte. Die Innigkeit der Lieder bleibt auch dann erhalten, wenn die Worte schweigen und das Violoncello singt. Judith Flury (Foto) wird mit diesem Projekt als ProArgoviaArtist 2015/16 unterstützt.

Powered by Contentful