• Kraftreaktor Lenzburg

MANPOWER - BRASSKONZERT

Brass-Ensemble UnglauBlech

Erstmals findet Brassmusik vom Feinsten den Weg in den Kraftreaktor. Die acht Männer vom Brass-Ensemble «UnglauBlech» sorgen mit vielen Stilen und ohne Hemmungen für Power im Klettereldorado!


ZUM PROGRAMM UnglauBlech, das achtköpfige Schweizer Brasskollektiv, begeistert seit fast zehn Jahren mit innovativen Programmen, die stets mit einem Augenzwinkern daherkommen. Das musikalische Spektrum reicht von Klassik über Pop und Jazz bis zu Volksmusik aus aller Welt. Die Männer in den farbigen Anzügen arrangieren und komponieren die Musik grösstenteils selbst. Im Jahr 2021 präsentierte die Band ihr erstes Album «Kaffeeschränzchen». Das Pandemieprojekt bietet einen Überblick über das vielseitige Schaffen, das UnglauBlech seit der Gründung 2013 ausmacht. Damals suchte der Tubist Sepp Zürcher befreundete Musikstudenten, um als Unterhaltungsband auf einem Kreuzfahrtschiff anzuheuern. Aus diesem Plan ist bis heute nichts geworden, dafür hat sich eine eingeschworene Band formiert. Die unterschiedlichen künstlerischen Profile der acht Musiker und ihre unbändige Spielfreude führen ihr Publikum weit von der klischee- behafteten Blechblasmusik weg. In jüngerer Zeit kommt auch Live-Elektronik zum Einsatz, die als Kontrast oder in Synthese mit den akustischen Instrumenten neue klangliche Möglichkeiten bietet. Im Rahmen der Tourneen im Frühling und Herbst konzertiert Unglau- Blech in der ganzen Deutschschweiz und ist gefragter Act an Open- airs und Festivals wie der Musikwoche Braunwald, dem Openair Musikprob in Pfullendorf (DE) oder den Musikfesttagen Wallisellen.


Tickets/Vorverkauf Erwachsene 35.- / Studenten, Schüler, KulturLegi 25.- / Kinder 4-16 Jahre 10.-
Vorverkauf ab 1. Juli 2022

Veranstaltungsort: Kraftreaktor Lenzburg

Powered by Contentful